Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Adventskalender Allershausen 2022

Dezember 2022, Uhrzeit 18:00 - 20:00

Kostenlos

Die Geschichte des Adventskalenders beginnt in der Zeit um 1840. In den Anfängen gab es verschiedene Variationen. Für jeden der 24 Tage vor dem Heiligen Abend durfte man einen von 24 auf eine Tür aufgemalten Kreidestriche wegwischen. Oder es wurde für jeden dieser Tage eine neue Kerze angezündet, was für die damalige Zeit sehr kostspielig war. Ein sehr schöner Brauch war, jeden Tag einen Strohhalm in die Krippe zu legen, damit das Christkind nach seiner Geburt auch weich liegt. Dies alles sollte die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigern und die Wartezeit verkürzen. Nach 1900 gab es dann gedruckte Adventskalender mit Türchen zum Öffnen, hinter denen sich ein kleines Bild mit einem weihnachtlichen Motiv verbarg. Heute entdeckt man hinter so einem Türchen sehr oft eine Süßigkeit als Überraschung.

Was seit dieser Zeit bis heute in der Gemeinschaft der Familie Brauch ist, wollen wir in Allershausen dieses Jahr mit vielen Bürger:innen teilen und uns so auf das Fest der Geburt Jesus Christus gemeinsam freuen und vorbereiten.
Wir, das sind die Mitglieder des Kulturbeirates der Gemeinde Allershausen.
„Jahrelang habe ich alte Türen und Fenster gesammelt. Sie sollten Teil einer Pergola in meinem Garten sein und wie Bilder einer Galerie befestigt, von Kletterpflanzen über wachsen langsam weiter den sichtbaren Weg des Verfalls beschreiten. Wir könnten mit diesen Türen aber auch einen Adventskalender im öffentlichen Raum gestalten.“ So die initiative Idee von Albert Gründel, die alle im Kulturbeirat gut fanden und beschlossen sie umzusetzen. Die alten Türen werden also nun zu „Türchen“ eines Adventskalenders und werden im Gemeindegebiet verteilt.

Bürger:innen Allershausens haben sich bereit erklärt sie während der Vorweihnachtszeit zu schmücken. Aus einer Liste mit Adressen und einem dazu gehörigen Datum kann man erkennen wo und wann man so ein „Türchen öffnen“ kann. Dort findet man dann eine kleine Überraschung zum Mitnehmen, ob es Süßigkeiten oder etwas anderes oder ein Glühwein in der Dämmerung ist bleibt ein Geheimnis. An den Adventssonntagen wollen wir mit einem besonderen vorweihnachtlichen Erlebnis am frühen Nachmittag an den angegebenen Orten den Tag feiern.

Details

Datum:
Dezember 2022
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.kunst-und-kultur-allershausen.de/

Veranstalter

Kreativer Kreis Allershausen e.V.
Telefon:
08166-9988440
E-Mail:
kontakt@kreativer-kreis-allershausen.de

Veranstaltungsort

Im Glonnfeld
Im Glonnfeld 1a
Allershausen, Bayern 85391 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
08166-0088440
Veranstaltungsort-Website anzeigen